Close

Mount.St.Elias.2009.German.DOKU.1080p.BluRay.AVC-SAViOURHD

Mount St. Elias (2009)

Mount St. Elias (2009)

cover

Die Skialpinisten Axel Naglich, Peter Ressmann und Jon Johnston suchen 2007 die größte Herausforderung: Die Besteigung des Mount St. Elias in Alaska - und die Skiabfahrt auf der längsten, schneebedeckten vertikalen Linie der Welt. Aber der mit 5.489 Metern relativ gesehen höchste Berg der Welt ist ein unberechenbarer Gegner. Rasend schnell wechselt das Wetter, ständig drohen Schneestürme, Lawinen und Felsstürze. Der Berg verlangt nach lebenswichtigen Entscheidungen in Sekundenbruchteilen. Und so werden der mehrtägige Aufstieg und die Abfahrt zu einer einmaligen Grenzerfahrung.

Avg. Bitrate: 28,1 Mb/s
Aufloesung: 1920 x 1080
Video Bitrate: 24,0 Mb/s @ AVC
Audio #1: Deutsch DTS 4 106 kb/s (6 Kanäle)
Untertitel #1: Deutsch (full)

Lass Dich beim Downloaden nicht erwischen!

Deine IP-Adresse: 185.191.171.1
Zuständigkeit: BKA, BND, NSA, CIA, KGB

Dein Schutz vor Überwachung und teuren Abmahnungen (unser Tipp).
100% anonyme Downloads mit VPN-Schutz: Surfen und Streamen ohne Limit.


Das DDL-Warez Qualitätsversprechen: Alle Downloads virenfrei und von uns geprüft.

Download von rapidgator

Download von ddownload

Sollten die Download-Links nicht sichtbar sein, bitte AdBlocker ausschalten.

Format                                   : N/A
Format/Info : N/A
Dateigröße : N/A
Dauer : N/A
Gesamte Bitrate : N/A
Kodierendes Programm : N/A
verwendete Encoder-Bibliothek : N/A

Benutze für die Downloads am besten den JDownloader 2 (unsere Empfehlung). Bei uns kannst du ganz einfach per Click'n'Load (C'n'L) downloaden. Wir nutzen für die Bereitstellung unserer Downloads FileCrypt. Dies stellt sicher, dass unsere Downloads besonders lange online bleiben. Sollte es mit dem Download (z.B. defekte .rar-Dateien) oder mit FileCrypt zu irgendwelchen Problemen kommen, schreibt es uns einfach in die Kommentare.

Sollte mal etwas offline sein bzw. so erscheinen, so prüft bitte zuerst eure Verbindung (z.B. VPN) und ob ihr das Tageslimit (Anzahl aufgerufener FileCrypt-Ordner) bereits erreicht habt. Wenn die Dateien denn wirklich offline sein sollten, könnt ihr in den Kommentaren ein Re-upload anfordern.

Für weitere Fragen siehe: FAQ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.